Autor: Jürgen W. Niehoff

Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Keine neuen Kredite nötig – Etatentwurf für 2019 weist Überschuss aus

Niederdorfelden. Auch für 2019 weist der Gemeindehaushalt einen Überschuss aus. Trotzdem ist Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) nicht zufrieden, denn das Plus wird mit einem Steueranstieg erkauft. In der Debatte um die Einbringung des Haushaltsentwurfes für das kommende Jahr ärgerte […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfeldenSchöneck

Zierrat fürs Amt

Bürgermeister können erstmals eine Amtskette tragen

Rechtzeitig zur 1250-Jahr-Feier der beiden Orte Ober- und Niederdorfelden haben die beiden Rathauschefs Amtsketten erhalten. Eigens angefertigt – und nur für besondere Anlässe. Schöneck/Niederdorfelden. „Ich habe bisher nur eine Bürgermeisteramtskette. Die ist aus Bonbons und wurde mir spaßeshalber bei […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Wild hegen und pflegen

Werner Propheter aus Rendel ist leidenschaftlicher Jäger. Deshalb ist die Verlängerung des Pachtvertrages für das Niederdorfelder Jagdgebiet um weitere zehn Jahre für ihn eine Selbstverständlichkeit. Niederdorfelden. Trotz seiner 77 Jahre ist der Rendeler Hobby-Waidmann Werner Propheter fast täglich in […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Feldhamster ziehen um

„Im Bachgange“: Nagetiere kommen vorerst in eine Auffangstation

Von Neuigkeiten in Sachen Feldhamster-Vorkommen im geplanten Neubaugebiet „Im Bachgange“ konnte Niederdorfeldens Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) seinem Gemeindeparlament berichten: Die Tiere kommen vorübergehend in ein Tierheim nach Mannheim. Niederdorfelden. Der Vorschlag, die Feldhamster im Bereich des geplanten Neubaugebietes „Im […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Den Sohn ein Leben lang gepflegt

Das Land Hessen zeichnet Waltraud Bauscher aus

Seit 53 Jahren pflegt Waltraud Bauscher ihren schwerst- behinderten Sohn Gerd. Das Land Hessen ehrte diese außerordentliche Lebensleistung nun mit der Pflegemedaille. Niederdorfelden. Waltraud Bauscher (77) will es zuerst gar nicht glauben, als Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) morgens an […]


Veröffentlicht am KategorienSchöneck

Vertraulichkeit vereinbart

Altes Schloss: Denkmalbehörde stellt Verantwortlichen mögliche Varianten vor – Investor muss warten

Lang erwartet, nun liegt es vor: das Gutachten der Denkmalschutzbehörde über die Bebaubarkeit der neben dem alten Büdesheimer Schloss liegenden Grundstücke. Von ihm macht der Schottener Investor Werner Dietz seinen Entschluss, das Anwesen zu kaufen, abhängig.   Schöneck. Lediglich […]


Veröffentlicht am KategorienSchöneck

Vertraulichkeit vereinbart

Altes Schloss: Denkmalbehörde stellt Verantwortlichen mögliche Varianten vor – Investor muss warten

Lang erwartet, nun liegt es vor: das Gutachten der Denkmalschutzbehörde über die Bebaubarkeit der neben dem alten Büdesheimer Schloss liegenden Grundstücke. Von ihm macht der Schottener Investor Werner Dietz seinen Entschluss, das Anwesen zu kaufen, abhängig. Schöneck. Lediglich eine […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Kinderbetreuung kostet viel Geld

Gemeindevertreter billigen einstimmig Etatplan für 2018

Die Debatte zum Haushaltsplan in Niederdorfelden fiel dieses Mal kurz aus. Denn mangels Liquidität der Gemeinde gibt es nicht viel zu verteilen, über das die Gemeindevertreter kontrovers hätten diskutieren könnten.   Niederdorfelden. „Not schweißt zusammen“, kommentierte die Vorsitzende der […]


Veröffentlicht am KategorienBad Vilbel

Bei jedem Wetter freie Fahrt

Zwei Kilometer des Niddaradwegs zwischen Dortelweil und Gronau ausgebaut

Stück für Stück wird der Niddaradweg ausgebaut. Er führt entlang des Flusses von der Quelle nahe Schotten bis zur Mündung der Nidda in den Main beim Frankfurter Stadtteil Höchst. Jetzt wurde in Bad Vilbel ein weiteres Teilstück freigegeben.   […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Stadt verliert Gerüst-Prozess

Gericht sieht Baufirma im Recht

Die Stadt Karben hat den Gerichtsprozess gegen die Gerüstbaufirma aus Ebsdorfergrund verloren. Streitpunkt war eine offene Rechnung in Höhe von 22 900 Euro. Karben. Ursache für den Rechtsstreit war eine unbezahlte Rechnung aus dem Jahr 2012. Die Gerüstbaufirma hatte […]


Veröffentlicht am KategorienBad VilbelSchöneck

Er will ins Rathaus

Björn-Magnus Becker aus Büdesheim tritt als unabhängiger Kandidat an

Die Bürger sollen bei der bevorstehenden Bürger- meisterwahl in Schöneck eine echte Wahl haben. Deshalb kandidiert der 46-jährige parteiunabhängige Björn-Magnus Becker aus Büdes- heim für den Chefsessel im Rathaus. Schöneck. Schönecks amtierende Rathauschefin Conny Rück (SPD) bekommt Konkurrenz: Der […]


Veröffentlicht am KategorienSchöneck

Auf in den Wahlkampf!

SPD stimmt für die amtierende Bürgermeisterin mit 100 Prozent für erneute Kandidatur

Die erste Hürde ist genommen: Der SPD Ortsverband Schöneck hat die Amtsinhaberin Cornelia Rück zur Wiederwahl für den Bürgermeisterposten am 18. Februar 2018 einstimmig nominiert. Jetzt geht es in den Wahlkampf, denn die 60-Jährige wird nicht die einzige Kandidatin […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfeldenSchöneck

Suche nach Gründen

Stimmenverluste von CDU und SPD bestimmen die Diskussion

Sehr lange Gesichter bescherte das Ergebnis der Bundestagswahl im Main-Kinzig-Kreis. Zwar konnten die CDU-Bundestagsabgeordneten Katja Leikert und Peter Tauber ihr Direktmandat verteidigen – doch der Stimmenverlust gibt zu denken. Schöneck/Niederdorfelden. Im Main-Kinzig-Kreis drehte sich nach der Bundestagswahl alles um […]


Veröffentlicht am KategorienSchöneck

Eine Tafel für die Toten

Schild erinnert an 7000 Jahre alte Skelette, die bei Bauarbeiten gefunden wurden

Es kam – zumindest in Archäologenkreisen – einer kleinen Sensation gleich: 2006 stießen die Bauarbeiter bei Erdarbeiten für die Umgehungsstraße südlich von Kilianstädten auf ein Massengrab aus der Jungsteinzeit. Nun erinnert eine Tafel daran. Schöneck. Als im Jahr 2006 […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Start ins Schulleben

Einschulung an der Pestalozzischule

Karben. Für die 53 Jungen und Mädchen der Pestalozzi-Grundschule begann ein neuer Lebensabschitt: Die Einschulung fand in der Aula der benachbarten Kurt-Schumacher-Schule statt. Mehr ängstlich als stolz klammerten sich die kleinen Händchen an die Holzbänke, während ihre Blicke die […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Noch dichter bauen

Experte: Aktuelle Zahl neuer Wohnungen pro Jahr kann Zuzug nicht kompensieren

24 Hektar für Wohnungsneubauten weist die Stadt Karben momentan aus. Rechnerisch können auf diesen Flächen in den kommenden Jahren rund 960 neue Wohneinheiten entstehen. Aber reicht das? Karben. Reicht der Bauplatz, der in Karben zur Verfügung steht? Auf diese […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfeldenSchöneck

Keine neuen Windräder

Bauausschuss diskutiert über Rundweg mit zwei Bewegungsparcours

Viel, viel Ausdauer brauchen die Protagonisten des 2015 eröffneten Rundweges rund um Schöneck. Denn noch immer ist das Projekt nicht abgeschlossen. Wie es weitergehen soll, diskutierte der Schönecker Bauausschuss. Schöneck. Im Ausschuss für Bauen, Umwelt, Verkehr, Energie und Klimaschutz […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Nicht genug Platz für Hortkinder

Gemeinde hadert mit der Leitung der Struwwelpeter-Schule

19 Elternpaare aus Niederdorfelden werden möglicherweise keinen Hortplatz für ihre Kinder ab dem Schuljahr 2017/18 erhalten. Das Problem: Es gibt keine Räume. Niederdorfelden. Der Betreuungsverein Kinderlobby hat der Gemeinde Anfang April mitgeteilt, dass ab August, also mit Beginn des […]


Veröffentlicht am KategorienBad VilbelNiederdorfeldenSchöneck

Radler sind am Zug

Schöneck weiht neue Abstellplätze an Bahnhöfen Kilianstädten und Büdesheim ein

Neue und moderne Bike+Ride-Anlagen an den Bahnhöfen von Kilianstädten und Büdes- heim sollen Radfahrern und Pendlern mehr Komfort und Sicherheit bieten. Bürger- meisterin Conny Rück (SPD) hat die neu errichteten Anlagen ihrer Bestimmung übergeben. Schöneck. Gute Nachrichten für Schönecks […]


Veröffentlicht am KategorienSchöneck

Es brennt häufiger

Gemeindewehr blickt auf spektakuläre Einsätze zurück

Zwar mehr Brandeinsätze, dafür aber weniger Hilferufe zu sonstigen Einsätzen wie Hilfeleistungen oder Fehlalarmen: Das ist die Bilanz, die die Schönecker Feuerwehr für das letzte Jahr zieht. Doch auch Ehrungen dürfen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Brandbekämpfer nicht fehlen. […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfeldenSchöneck

Sie sollen in den Bundestag

Keine Angst vor Konkurrenz: Grüne bestimmen Kandidaten

Mit der Kunsthistorikerin Anja Zeller aus Hanau und dem Kreisbeigeordneten Matthias Zach aus Niederdorfelden wollen die Grünen des Main-Kinzig-Kreises die beiden Direktmandate im Wahlkreis 175 und im Wahlkreis 180 bei der kommenden Bundestagswahl erobern. Schöneck/Niederdorfelden. Womöglich sind es die […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Abwasser-Gebühr: Bürger sind gefragt

Die Abwassergebühren in Niederdorfelden müssen neu berechnet werden. Die aktuel- len Gebühren wurden vor Jahren auf Basis einer Selbsteinschätzung der Grundstücksbesitzer errechnet. Deshalb erhalten alle Eigen- tümer bald Post. Niederdorfelden. Die gesplittete Abwassergebühr nach Niederschlagswasser und Schmutzwasser ist in […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Er will nochmal

Rathauschef Büttner (SPD) will im Herbst wieder antreten

Am 24. September, zusammen mit der Bundestagswahl, wählen die Niederdorfelder Bürger ihren Bürgermeister. Dann ist die erste Amtszeit des amtierenden Rathauschefs Klaus Büttner (SPD) zu Ende – doch er will weitermachen. Niederdorfelden. Angst oder auch nur Zweifel an seiner […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Keine Träumereien

Politiker diskutieren über die Zukunft des Rathauses

Es geht voran mit Niederdorfeldens Neubaugebiet Im Bachgange an der L 3008: Wenn alles nach Plan läuft, soll noch in diesem Jahr das Umlegungsverfahren abgeschlossen und der Bebauungsplan rechtskräftig sein. Niederdorfelden. Recht zufrieden mit dem Ablauf des Bauordnungsverfahrens für […]


Veröffentlicht am KategorienBad Vilbel

50 Jahre unter der Haube

Nach Komödien-Besuch machten Renate und Günther Bodirsky ernst

Bad Vilbel. Ursprünglich hatten Renate und Günther Bodirsky ihren Hochzeitstermin auf Freitag, den 13., gelegt. Doch an diesem Tag vor 50 Jahren wollte das Offenbacher Standesamt keine Trauungen durchführen. So musste die standesamtliche Hochzeit um einige Tage nach vorne […]


Veröffentlicht am KategorienNiederdorfelden

Kinderbetreuung kostet viel Geld

Gemeindevertreter billigen einstimmig Etatplan für 2018

Die Debatte zum Haushaltsplan in Niederdorfelden fiel dieses Mal kurz aus. Denn mangels Liquidität der Gemeinde gibt es nicht viel zu verteilen, über das die Gemeindevertreter kontrovers hätten diskutieren könnten. Niederdorfelden. „Not schweißt zusammen“, kommentierte die Vorsitzende der Gemeindevertretung, […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Friedenslicht leuchtet

Bethlehem, Wien, Frankfurt, Karben: Petterweiler Pfadfinder tragen Flamme weiter

Tragt das Licht in die Welt – unter diesem Motto bringen Pfadfinder zu Weihnachten das Friedenslicht aus Bethlehem in unsere Gemeinden. So wie jetzt in Karben. Karben. Das Licht, das vom Österreichischem Rundfunk ORF in Bethlehem entzündet und in […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Glück beim Finden der Hausnummern

Komplizierte Regelung am Hessenring

Das Hausnummern-Tohuwabohu im Hessenring sorgt für Gesprächsstoff im Ortsbeirat Groß-Karben: Nicht nur Bürgermeister Guido Rahn plädiert dafür, die Hausnummern neu anzuordnen. Ansonsten können die Groß-Kärber zufrieden sein – denn der Haushaltsentwurf 2017 enthält viel Geld für die Umgestaltung und […]


Veröffentlicht am KategorienBad Vilbel

CDU nominiert Veith

Wetterau/Bad Vilbel. Der derzeitige Bundestagsabgeordnete Oswin Veith wird im kommenden Jahr erneut für die Wetterauer CDU in den Wahlkampf um das Direktmandat im Wahlkreis 177 ziehen. Das haben die Delegierten der Kreis-CDU beschlossen. 118 der 133 Delegierte stimmten mit […]


Veröffentlicht am KategorienSchöneck

Genervte Bürger

Anwohner sind auf Falschparker und „Mülltouristen“ nicht gut zu sprechen

Verkehrsprobleme scheinen die Schönecker Bürger derzeit am meisten zu beschäftigen – denn bei der Bürgerversammlung drehen sich fast alle Fragen um diesen Komplex. Auch der „Mülltouris- mus“ kommt zur Sprache. Schöneck. Bürgermeisterin Conny Rück (SPD) scheint zurzeit vieles richtig […]