17 Suchergebnisse
Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Als Roggau anders wurde – Claire Zweig schaut sich im Bürgerzentrum den Film über ihr Leben an

Karben. Claire Zweig (88) ist vor wenigen Tagen aus den USA angereist, um zum dritten Mal nach 1945 ihre Heimat Burg-Gräfenrode zu besuchen. Als Jüdin musste sie Burg-Gräfenrode im Jahr 1939 verlassen. Claire Zweig wurde als Klara Kirschberg im […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Projekt Roggau kommt schnell voran

Karben. Mit einem erneuten Treffen der Grundeigentümergemeinschaft kürzlich kommt die Planung von Windrädern im Stadtteil Burg-Gräfenrode gut voran. „Wir kommen in die finale Phase“, erklärt Bürgermeister Guido Rahn (CDU). Bis zum Jahresende würden die Umweltgutachten abgeschlossen. Anschließend könnten die […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Claire musste fliehen – Hartmut Polzer spürt Roggauer Jüdin in den USA auf und dreht einen Dokumentarfilm über sie

Karben. Ein Fenster in die Vergangenheit öffnet die Initiative Stolpersteine in Karben. Ihr Kopf Hartmut Polzer hat in den Vereinigten Staaten eine Überlebende des Holocausts aus Burg-Gräfenrode ausfindig gemacht, besucht und einen Film über sie gedreht. Die dunklen Wolken […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Roggau braucht Dorfladen – Das kleine Lebensmittelgeschäft im Stadtteil Burg-Gräfenrode ringt um sein Fortbestehen

Karben. Dem Dorfladen in Burg-Gräfenrode geht es nicht gut: Inhaber Ertan Bayram fehlen die Kunden. Nun appelliert Ortsvorsteher Karlfred Heidelbach eindringlich an die Roggauer: „Wenn wir ihn nicht unterstützen und dort einkaufen gehen, gibt es unseren Dorfladen bald nicht […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Neuer Pfarrer für Roggau – Axel Mette übernimmt mit halber Stelle die evangelische Seelsorge ab Oktober

Karben. Axel Mette heißt der neue Pfarrer, der ab dem 1. Oktober die Burg-Gräfenröder bei Taufe, Konfirmation und Hochzeit begleiten und ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte haben wird. Als evangelischer Pfarrer in Roggau hat Mette (53) […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Die FSG Burg-Gräfenrode feiert 100-jähriges Bestehen

Karben. Die FSG Burg-Gräfenrode hat im diesem Jahr ordentlich was zu feiern. Der Verein wird 100 Jahre alt. Mithilfe von Stadt, Sponsoren und fleißigen Helfern hat sich auf dem Sportgelände am Ortsrand aber schon im vergangenen Jahr einiges getan. […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Heidelbach fährt Rekordergebnis ein

Karben. Eine mögliche Quizfrage für den Karbener Stadtteil Burg-Gräfenrode würde in etwa so lauten: Was hat die CDU, was die anderen Parteien nicht haben? Die Antwort: Karlfred Heidelbach. Der hat für seine Partei bei der Kommunalwahl mehr als 80 […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Kirche wird digital

Karben. Die evangelische Gesamtkirchengemeinde Karben hat den Schritt ins digitale Zeitalter geschafft. Das hat sie mit ihrer Gemeindeversammlung am Sonntag bewiesen. Diese »Corona-Verdienste« scheinen viele Karbener zu schätzen: Nach anfänglich spärlicher Resonanz bewerben sich nun überraschend viele Neulinge für […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Die Pandemie und das Dorfleben

Karben. »Jahreshauptversammlung 2020: fällt aus. Vatertag auf dem Sportplatz: fällt aus. 50 Jahre Stadt Karben: fällt aus.« Die Startseite des Turnvereins Okarben (TVO) zeigt, wie die Corona-Pandemie das Leben auf den Kopf gestellt hat. »Definitiv hat das Coronavirus so […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Ein »brutal starkes Zeichen«

Karben. Die normalerweise im Mai terminierten Konfirmationen sind der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen – zunächst. Nun sind die Jugendlichen aus Okarben und Burg-Gräfenrode voranmarschiert: Auf eigenen Wunsch hin wurden sie kürzlich am Samstag als erste Mitglieder der neuen Karbener […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Aktuell

Kerb abgesagt Karben. Die Okärber Kerb, die vom 4. bis zum 7. September 2020 stattfinden sollte, fällt dieses Jahr aus. Diesen Beschluss fasste der Vorstand der Vereinsgemeinschaft Okarben bei seiner Online-Sitzung im Mai. Aufgrund der geltenden Maßnahmen zur Eindämmung […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

AKTUELL

Literatur-Treff Karben. Zu einem Abend unter dem Titel „Länder in der Literatur: Iran und Irak“ lädt für Donnerstag, 28. Juni, der Literatur-Treff ein. Beginn ist um 19 Uhr im Kuhtelier, Burg-Gräfenröder Straße 2 in Groß-Karben, Einlass ist um 18 […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Kirche soll Konzept für Kita vorlegen

Diskussion um Trägerschaft

Karben. Gerade hatten die Roggauer Eltern abgestimmt: Die Wahl für den Standort der neuen Kita fällt auf den Weedgarten. Bürgermeister Guido Rahn (CDU) verabschiedete die Anwesenden bereits, als ein Arm nach oben schnellte. „Ich würde mir wünschen, dass wir […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Gesiegt, aber…!

Besucher, Spieler und 1. FC Rendel über veränderten Spielmodus verärgert

Der neue Spielmodus beim Günter-Reutzel-Gedächtnis- turnier hat sich nicht be- währt. Das steht nach dem schlecht besuchten Finalspiel auf dem Rasenplatz des 1. FC Rendel fest. Den Stadtpokal sicherte sich der noch junge FC Karben. Karben. Mit einem sportlichen […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

AKTUELL

Kein Gebrüll Karben. Zu einem Elternabend mit Film lädt Cornelia Türke unter dem Titel „Wege aus der Brüllfalle“ für Donnerstag, 8. Oktober, ins Mütter- und Familienzentrum, Berliner Straße 12 in Burg-Gräfenrode, ein. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Vermittelt […]


Veröffentlicht am KategorienKarben

Heku-Chefin verabschiedet sich

Karben. Nach dem Abschied von Ulla Becker ist der Heimat- und Kulturverein Burg-Gräfenrode (Heku) nun ohne Vorsitz. Auf der Jahreshauptversammlung hatte sich kein Nachfolger gefunden. Die Arbeit aufgeben will der Vorstand aber nicht. Auch wenn es nicht immer einfach […]


Veröffentlicht am KategorienKarbenSchlagzeilen

Jungwähler fragen Politiker – Schülervertreter laden Parteienvertreter zu einer Podiumsdiskussion in die Schul-Aula ein

Karben. „Diese Veranstaltung ist für euch“, macht Moderator Yannick Schimbera aus der 12. Jahrgangsstufe seinen Mitschülern deutlich und fordert sie dazu auf, Fragen zu stellen. Und so viel Zeit war gar nicht, um alle, die den Finger in die […]